Sep 22

Innovationspotential steigern: Procter & Gamble, Google, 3M u.a als Vorbild

Innovationspotentiale umfassen u.a. Innovationskompetenzen und Innovationsstrukturen. Innovationsmaschinen wie Procter & Gamble, Google, 3M u.a. haben ihre Innovationspotentiale aufgebaut und bauen diese immer weiter aus, um nachhaltig und immer wieder Innovationen erfolgreich in den Markt einzuführen. Was können wir von diesen Unternehmen lernen?
Weiterlesen »

Jul 23

Die globale Innovationsmaschine. Wie P&G, GE, Google, IBM, Sony, 3M,Toyota globales Innovationsmanagement betreiben

Welches sind die innovativsten Unternehmen der Welt? Eine Antwort darauf gibt der Innovation Survey von Boston Consulting Group. Zehn Unternehmen wurden zu den führenden Innovatoren gekürt: Apple, Google, Toyota, GE, Microsoft, Procter & Gamble, 3M, Walt Disney, IBM und Sony. Was können wir von diesen Innovationsführern in Sachen globales Innovationsmanagement lernen? Welche sind die innovativsten Unternehmen der Welt?

Weiterlesen »

Mai 23

Fast Innovation am Regal: wie Kimberly-Clark, Procter & Gamble, Pepsi Co., General Mills Innovationen mittels Virtual Store schneller in den Markt bringen

Innovationen schneller und trotzdem erfolgreich in den Markt bringen. Das ist das Ziel von Fast Innovation. Dafür muss der Kunde genau verstanden werden. Kimberly-Clark, die Innovationsmaschine Procter & Gamble, Pepsi Co. und General Mills demonstrieren, mit welchen innovativen Methoden man Consumer Insights schneller generieren kann. In ihrem Innovationsmanagement bedienen sie sich dazu des Hilfsmittels eines Virtual Store.

Weiterlesen »

Apr 19

Strukturierung der Innovationsorganisation: wie Toyota, Procter & Gamble , GE, 3M, IBM, Google, Microsoft, Sony, Hewlett-Packard, DuPont, Honeywell, Whirlpool Innovationen schneller in den Markt bringen

Kann die Organisationsstruktur eines Unternehmens zur Beschleunigung des Innovationsmanagements im Sinne einer Fast Innovation beitragen? Die Innovationsmaschinen Toyota, Procter & Gamble, GE, 3M, IBM, Google, Microsoft, Sony, Hewlett-Packard, DuPont, Honeywell und Whirlpool bejahen das. Zusätzlich zu einem effektiven und effizienten Innovationsprozess haben sie ihre Innovationsorganisation so strukturiert, dass sie Innovationen schneller in den Markt bringen können.

Weiterlesen »

Mrz 08

Fast und Open Innovation: Innovationsmaschine Apple, Google, Nokia, Microsoft, Research in Motion, Garmin definieren mobile Innovationsstrategie

Die Innovationsmaschine Apple hat am Donnerstag für sein iPhone den iPhone 2.0 Software Upgrade angekündigt. Damit will Apple den modernen mobilen Konsumenten mit jenen Anwendungen, die er von zu Hause oder seinem Büro her kennt, jetzt möglichst komplett unterwegs versorgen. Ähnliches strebt die Innovationsmaschine Google mit seiner Android Plattform an, die Google am 5. November letzten Jahres vorgestellt hat. Nicht nur die Innovationsmaschine Apple und die Innovationsmaschine Google haben diesen Kundenbedarf erkannt, sondern auch die Innovationsmaschine Nokia, Microsoft, Research in Motion (RIM), Garmin und natürlich auch die Telekommunikationsanbieter. Jeder schärft jetzt seine Innovationsstrategie. In welchem Innovationsfeld soll das Unternehmen mitspielen, in welchem nicht? Fast Innovation ist im Innovationsmanagement gefordert, d.h. das neue Innovationsfeld ist schnell mit Innovationen zu besetzen und möglichst zu dominieren. Open Innovation mit Hilfe externer Entwicklungspartner ist dabei ein wichtiger Beschleuniger.

Weiterlesen »

Jan 16

Innovationscenter Indien: Innovationsmaschine Tata Motors launcht disruptive Innovation Tata Nano. Wo bleibt Volkswagen?

Am 10. Januar wurde nicht nur ein Geheimnis gelüftet: Tata Motors, wie erwartet, hat die disruptive Innovation eines “Ein Lakh People´s Car (Volkswagen)“ vorgestellt. Der Wagen heißt Nano (wie Apples iPod Nano). Gleichzeitig haben große deutsche Automobilzulieferer wie Bosch und Continental offenbart, wie stark sie mit ihren indischen Tochtergesellschaften an der disruptiven Innovation Tata Nano beteiligt sind. Damit präsentiert sich Indien einmal mehr als ein Innovationscenter. Aber wie sieht Volkswagens Innovationsstrategie aus?

Weiterlesen »

Dez 31

Tata Motors´ Innovationsstrategie: disruptive Innovation „People´s Car (Volkswagen)“

Indiens Autoproduzent Tata Motors ist dabei, mit seiner disruptiven Innovationsstrategie den globalen Automarkt zu revolutionieren. Auf der Delhi Motor Show ab 10. Januar wird Tata Motors seine disruptive Innovation des „People´s Car (Volkswagen)“ oder des „Ein-Lakh-Auto“ vorstellen. Ab Herbst 2008 soll diese Innovation in Indien produziert werden. Ein Lakh entspricht 100.000 indischen Rupees. Der „People´s Car (Volkswagen)“ ist also ein „Zwei-Tausend-Euro-Auto“.

Weiterlesen »

Dez 14

Innovationsmaschine P&G: 1 Milliarde $ für Consumer Insights

Wieviel ist es Ihnen wert, Ihre Kunden wirklich zu verstehen? Eine Milliarde US$ ? Die Innovations-maschine Procter & Gamble bejaht diese Frage. Seit 2001 hat P&G mehr als eine Milliarde US$ in ein besseres Kundenverständnis und in bessere Consumer Insights investiert.

Weiterlesen »

Dez 01

Last-to-Market: Apples Design Prämie

Bei der Einführung ihrer Innovationen verfolgen Unternehmen gewöhnlich eine von drei Markteintrittstrategien: Pionier (First Mover/ First-to-Mar­ket mit der Variante First-to-Mass-Market), schneller Folger (Fast Follower) oder Imitator (Late Follower). Gibt es hier Platz für eine zusätzliche, Last-to-Market Strategie? Apple scheint das zu beweisen.

Weiterlesen »

Nov 19

Globalisierung des Innovationsmanagements: Cisco als Vorbild?

Globale Top-Innovatoren steuern Innovationen über Innovationszentren, die sie zunehmend über den Globus verteilen. Mehrere wichtige Gründe sprechen dafür: die Innovationszentren für einzelne Produktsparten können in die Länder platziert werden, in denen die lokale Geschäftssparte des Unternehmens besondere Stärken hat oder in denen sie sich mit einer besonders starken Konkurrenz auseinandersetzen muss; den Mitarbeitern der Region können interessantere Karrieremöglichkeiten geboten werden; Weiterlesen »